Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, den Menschen in meiner Heimat eine Stimme geben zu dürfen und als Abgeordnete des Wahlkreises Osterholz-Verden im Deutschen Bundestag für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in unserer Region eintreten zu können.

Auf meiner Website informiere ich Sie über meine Person und über meine politische Arbeit. Weitere Einblicke bekommen Sie auch bei facebook. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Fragen, Anregungen oder persönliche Anliegen haben. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

 

Herzliche Grüße

Unterschrift Tinte Klein
(Christina Jantz-Herrmann, MdB)

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Erfolg für Tierschutz: Koalition gegen Pelztierfarmen und Schlachtung trächtiger Tiere

Die SPD-Bundestagsfraktion hat dem Entwurf eines Gesetzes zur Änderung futtermittelrechtlicher und tierschutzrechtlicher Vorschriften zugestimmt. Mit diesem soll den verbliebenen Pelztierfarmen in unserem Land und dem qualvollen Tod von Tierföten bei der Schlachtung des Muttertieres ein Riegel vorgeschoben werden. Auch wird die Fettverfütterung bei Wiederkäuern neu geregelt. mehr...

 
 

Vollschutz vor Bahnlärm für Alpha-E-Variante unerlässlich

Es gibt Irritationen über die Frage, ob der Grundsatz „Vollschutz vor Bahnlärm“ wie geplant bei den kommenden Ausbaustrecken im Landkreis Verden berücksichtigt wird. Eigentlich war bereits im November 2015 im sogenannten Dialogforum Schiene Nord vereinbart, dass die Deutsche Bahn den Ausbau bestehender Bahnstrecken unter der Bedingung, dass dort unter anderem ein durchgehender Vollschutz vor Bahnlärm realisiert wird, mitträgt. Dies war nur eine von zahlreichen Bedingungen der Region. mehr...

 
 

Dialogveranstaltung „Entwicklungspolitik beginnt in den Kommunen“

„Eine Welt vor Ort – Entwicklungspolitik beginnt in den Kommunen“, so ist eine Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion am 17. Mai im Deutschen Bundestag überschrieben. Im Rahmen der Dialogveranstaltung sollen Kommunen als Akteure der Entwicklungszusammenarbeit in den Fokus gerückt werden. Die SPD-Bundestagsfraktion möchte mit Expertinnen und Experten darüber ins Gespräch kommen, wie Kommunen bei ihrem Wirken für die Entwicklungszusammenarbeit gestärkt werden können. mehr...