Liebe Besucherin, lieber Besucher,

ich freue mich, den Menschen in meiner Heimat eine Stimme geben zu dürfen und als Abgeordnete des Wahlkreises Osterholz-Verden im Deutschen Bundestag für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in unserer Region eintreten zu können.

Im Sommer finden keine Sitzungen des Bundestages statt. Das gibt mir die Möglichkeit, noch mehr Zeit im Wahlkreis zu verbringen. Unter dem Motto „Jantz nah dran“ toure ich im Juli und August durch Osterholz und Verden. Dabei möchte ich möglichst viele Vereine, Initiativen und Betriebe besuchen und zuhören, was Ihnen und Euch auf dem Herzen liegt.

Auf meiner Website informiere ich Sie über meine Person und über meine politische Arbeit. Weitere Einblicke bekommen Sie auch bei facebook. Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Fragen, Anregungen oder persönliche Anliegen haben. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen.

 

Herzliche Grüße

Unterschrift Tinte Klein
(Christina Jantz-Herrmann, MdB)
Thema des Tages

Industrie und Arbeit 4.0 – Wie gestaltet sich die Arbeit in der Zukunft?

Ich lade alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, um über Chancen und Herausforderungen für Industrie und Arbeitsmarkt zu diskutieren. Als Mann vom Fach konnte ich hierfür meinen Kollegen Hubertus Heil gewinnen. Der niedersächsische SPD-Abgeordnete ist stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion und zuständig für die Themen Wirtschaft, Energie, Bildung und Forschung. mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Bundestag lädt zum „Tag der Ein- und Ausblicke“

Am 4. September findet im Bundestag wieder der „Tag der Ein- und Ausblicke“ statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, den Deutschen Bundestag mit seinen vielen Aufgaben und Arbeitsplätzen kennen zu lernen. Geöffnet sind das Reichstagsgebäude, das Paul-Löbe-Haus und das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Spreebogen in Berlin-Mitte von 9 bis 19 Uhr. mehr...

 
 

Für ein Jahr in die USA - 34 Jahre Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm, kurz PPP. In dem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits fast 25.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige. mehr...